Berufliches

Am 20. Dezember 2017, nur wenige Tage vor Weihnachten, übergab der Sächsische Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie stellvertretender Ministerpräsident des Freistaats Sachsen Martin Dulig in Boxdorf den Fördermittelbescheid aus dem Programm „Brücken in die Zukunft“ an den Bürgermeister vom Moritzburg Jörg Hänisch. Mit einem Klick auf´s Bild kommen Sie zum Video.


Am 7. und 8. Oktober 2017 fand auf Schloss Hoflößnitz das 2. Churfürstliche Weinbergfest statt. Mit dabei die derzeitige Weinkönigin Friederike Wachtel, Prinz Daniel von Sachsen und Weingöttin Diana.


Ja, in letzter Zeit ist er immer öfters mal in seinem Wahlkreis, Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière. Am 2. Juni 2017 traf ich mich mit ihm im Radebeuler Karl-May-Museum, wo er sich unter anderem über den Planungsfortschritt des neuen Museumsgebäudes informierte.


Freitag, der 24. März 2017 – Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière besuchte die Elblandkliniken Radebeul, um sich über die Verwendung der Fördermittel aus dem Projekt „Brücken in die Zukunft“ ein Bild zu machen. Im Rahmen des milliardenschweren Förderprogramms wird auch der Neubau der Notaufnahme am Radebeuler Krankenhaus unterstützt. In einem Interview gab er mir ein Resümee.


Innenminister_web

Am Freitag, dem 19. Februar 2016 stand mir Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maiziére Rede und Antwort über die aktuelle Flüchtlingspolitik der Bundesregierung, dem härteren Vorgehen gegen kriminelle Asylbewerber, der Begrenzung der Zuwanderung und der schnelleren Abschiebung. Auch die latente Terrorgefahr war Thema.


roessler_landurio

28. Mai 2015 – Der Präsident des Sächsischen Landtages Dr. Matthias Rößler verspricht sich für die Verringerung des Bahnlärmes in Radebeul einzusetzen.


Pegida_web

26. Januar 2015 – Die ersten größeren PEGIDA- Montags-Demonstrationen in Dresden.


Biedenkopf_web

20. August 2014 – Der ehemalige Sächsische Ministerpräsident Prof. Dr. Kurt Biedenkopf besuchte seine zeitweilige Zweitheimat Radebeul.